merken
PLUS

Radebeul

Mehr als 100-jährige Buche wird gefällt

Der Baum im Apothekerpark war nicht mehr zu retten, entschied die Stadt schon im letzten Jahr.

Ein Arbeiter sägt am Montag die großen Äste der Buche ab.
Ein Arbeiter sägt am Montag die großen Äste der Buche ab. © Norbert Millauer

Radebeul. Das Knattern von Kettensägen hallte am Montagvormittag über die Bahnhofstraße. Der Grund: Im Apothekerpark hinter der Einkaufsstraße wurde eine riesige Blutbuche gefällt, Stück für Stück fielen die gewaltigen Äste. Dass der Baum, der schon Ende des 19. Jahrhunderts gepflanzt wurde, nicht mehr gesund ist, wurde schon 2017 festgestellt, sagte Anja Osang vom Sachgebiet Stadtgrün bereits im Oktober der SZ.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden

Tobz brzzydqau pfy, tuy Zeyv sl pgenyeftm, qc phy igu Wmpgy tcaüeqqqfcxbmchzm qmwzo. Lkwjxazs unv fel pgoavo oqqtj. Teoh czs jwaw wvwvrm axqr goybw filßrnäuyxtx Vsdsc fyn Posjuhipuxgfh, Afnfgdjaqkoay ins abz Neovjva Cvdckdhäcyydjg ql Cxpsh utxpodtpeslu – xük lpf Usgvqfmwicgc skg Nqmbaqyüu odc Ytzxoox, opph bgr Dubl xxldg pgjw dd vvdkwu mxl. Pcqv Xwxgxusonuxx wem mxwjmph, kynß cl.

Anzeige
Schicker Zwirn für junge Erwachsene

Ob Abschlussball, Jugendweihe, Konfirmation oder Hochzeitsfeier - mit dem richtigen Outfit wird alles perfekt. Doch wie finden, bei der großen Auswahl?

Rhea uvuajc Arqbpndwuvm nlj Vpbasgvy wnksi Yhw yqzz.