merken
PLUS

Pirna

Mehr Platz für Fahrräder

Pirna lässt in der Innenstadt jetzt zusätzliche Fahrradständer installieren. Die Stadt verfolgt damit ein bestimmtes Ziel.

Fahrräder in Pirna: Bald mehr Platz zum Abstellen.
Fahrräder in Pirna: Bald mehr Platz zum Abstellen. © Daniel Schäfer

Neue Parkplätze für Radler: Mitarbeiter des Pirnaer Bauhofes installieren derzeit 14 neue Fahrradständer in der Innenstadt. Nach Auskunft des Rathauses bietet jede der Anlagen Platz für vier Räder, insgesamt entstehen auf diese Weise 56 zusätzliche Abstellmöglichkeiten. Aufgestellt werden die Ständer an folgenden Orten:

  • auf den Gehwegen beidseits der Breiten Straße (sieben Stück)
  • auf dem Gehweg an der Gartenstraße (fünf Stück)
  • im Thälmannpark jeweils einer am nordöstlichen und am südöstlichen Eingang
Anzeige
Wie leben Familien in Sachsen?

Die große Umfrage zur Familienzufriedenheit geht in eine neue Runde. Jede Antwort zählt!

Fußgänger müssen deswegen aber keine allzu großen Einschränkungen fürchten. Die Gehwegbreite an der Breiten Straße sowie an der Gartenstraße werde laut der Stadt nur minimal beeinträchtigt, sowohl für die Radler als auch für die Fußgänger gebe es weiterhin ausreichend Raum.

 Mit den neuen Abstellmöglichkeiten will Pirna potenzielle Innenstadt-Besucher dazu animieren, statt mit dem Auto doch lieber mal mit dem Fahrrad zu kommen. Die neuen Fahrradständer kosten 6.800 Euro und sollen bis Ende Januar fertig installiert sein.

Mehr Nachrichten aus Pirna lesen Sie hier. 

Täglichen kostenlosen Newsletter bestellen.