merken
PLUS

Mehr Platz für Pendlerautos

Der Landkreis Bautzen erwägt, den Pendlerparkplatz an der A 4 in Burkau zu erweitern. Grundsätzlich bestehe Bedarf. Das sagte eine Kreissprecherin auf Anfrage der SZ. Hintergrund für die Erweiterungspläne...

Der Landkreis Bautzen erwägt, den Pendlerparkplatz an der A 4 in Burkau zu erweitern. Grundsätzlich bestehe Bedarf. Das sagte eine Kreissprecherin auf Anfrage der SZ. Hintergrund für die Erweiterungspläne sind Verkehrszählungen, die von Oktober 2012 bis November 2013 in unregelmäßigen Abständen auf den vier Mitfahrerparkplätzen an der Autobahn erfolgten. So auch auf dem bei Burkau. Die Auswertung habe gezeigt, dass grundsätzlich Erweiterungsbedarf bestehe, heißt es aus dem Landratsamt. Zurzeit werde in regelmäßigen Abständen detailliert gezählt. Nach der Auswertung werde entschieden, ob eine Vergrößerung des Parkplatzes beim Bund beantragt wird, so die Sprecherin. Momentan gibt es auf dem Burkauer Platz 46 Stellplätze für Pendler. Wie viele zusätzlich hinzukommen könnten, ist offen. Planungen und Flächenkäufe stünden noch aus.

Im Burkauer Gemeinderat war zu hören, dass der Pendlerparkplatz oft von Lkw genutzt werde. Das Landratsamt habe für diese Kritik aber keine Anhaltspunkte, heißt es. Mitfahrerparkplätze seien nur für Pkw erlaubt, das Abstellen von Lkw sei verboten. Es gebe entsprechende Schilder.

Anzeige
Carmina Burana Konzerte am See
Carmina Burana Konzerte am See

Der Chor der Europa Akademie Görlitz feiert unter der Leitung von Joshard Daus mit der „Carmina Burana“ einen leidenschaftlichen Ausblick für die kommende Saison.

Der Pendlerparkplatz in Burkau wurde 2012 freigegeben. Drei weitere gibt es an den A 4-Abfahrten Bautzen-Ost, Salzenforst und Ohorn. (cm)