merken
PLUS Großenhain

Mehr PS für die Eislöwen

Wie jedes Jahr holten sich die Dresdner Eishockeyspieler im Autohaus Krause zwei Skodas ab. Es bleibt nicht bei Fahrzeugen.

M. Eisenhut (l.) und F. Proske mit Simone Stiller und Mario Buschmann.
M. Eisenhut (l.) und F. Proske mit Simone Stiller und Mario Buschmann. ©  Kristin Richter

Großenhain/Dresden. Das Skoda-Autohaus Krause in der Elsterwerdaer Straße sponsert jedes Jahr den Eislöwen aus Dresden zwei Autos für ihre Touren. Die Torhüter Marco Eisenhut und Neuzugang Florian Proske holten sie in diesem Jahr von den Verkäufern Simone Stiller und Mario Buschmann in Großenhain ab und starten nun in die neue Saison.

Pfannkuchen vom Eissportclub

Anzeige
Schlossherr gesucht!
Schlossherr gesucht!

Herbst-Auktionen mit außergewöhnlichen Immobilien aus Ostsachsen

Autohausbesitzer Lutz Krause sponsort als sportbegeisterter Händler die Eislöwen, seit sich Skoda als Marke nur noch auf den Radsport konzentrierte. Schließlich sei der Dresdner Eishockeyclub ja renommiert, so gibt es jeweils zwei Fahrzeugen im Jahr. Mit Frau Simone ist der Inhaber ein treuer Anhänger der Blau-Weißen.

Die Kooperation bezieht sich allerdings nicht nur auf Autos. So gab es zu Fasching eine große Pfannkuchen-Aktion des Eissportclubs von der Magdeburger Straße im Autohaus. Der Erlös ging an die Juniors im Dresdner Verein. Beim Skoda-Buffet kamen die Eislöwen zur Autogrammstunde.

Gegen die Grizzlys aus Wolfsburg

Am 11. August sind nun alle Eishockeyfans zum Vorbereitungsspiel gegen die Grizzlys aus Wolfsburg um 17 Uhr in die Eisarena Dresden im Ostragehege eingeladen. Am 24. und 25. August laufen die nächsten Vorbereitungsspiele bei Müllers Fanshop Cup – je zwei pro Tag. Am 30. August geht es schließlich um 19.30 Uhr gegen die University of Ottawa.

www.eisloewen.de

Mehr zum Thema Großenhain