merken

Riesa

Mehr Verantwortung für neuen FVG-Chef

John Jaeschke leitet ab August die Geschäfte der FVG. Erstmals war der Posten als Vollzeitstelle ausgeschrieben.

John Jaeschke ist ab 1. August neuer Geschäftsführer der FVG Riesa, die dann wieder von einer Doppelspitze geführt wird © Stadt Riesa

Riesa. Knapp zwei Wochen nach der Bekanntgabe im Stadtrat hat die Stadtverwaltung Riesa den neuen Geschäftsführer der FVG auch offiziell vorgestellt. Wie die SZ bereits Ende Juni berichtete, übernimmt der 41-jährige John Jaeschke ab 1. August die Stelle, die bis März Christian Geschke innehatte – allerdings unter neuen Vorzeichen. Der Geschäftsführerposten sei nun als Vollzeitstelle angelegt, erklärt Riesas Pressesprecher Uwe Päsler auf Nachfrage. „Über diesen entscheidenden Punkt bestand bei allen Einigkeit und es ist ja auch so gelöst worden.“ 

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden