merken

Görlitz

Mehrere Feuer an einem Wochenende

Fast täglich rücken die Wehren im Landkreis Görlitz zu Feld-, Wald- und Wiesenbränden aus. In einem weiteren Fall ermittelt nun die Polizei. 

Auf einem Stoppelfeld bei Gersdorf war am Sonnabend ein Brand ausgebrochen. © Danilo Dittrich

Mehrere Brände haben die Wehren im Landkreis Görlitz am Wochenende löschen müssen. So entzündete sich ein Feuer auf einem Stoppelfeld am Sonnabendnachmittag bei Gersdorf. Die Polizei geht davon aus, dass Funkenflug während laufender Mäharbeiten zu dem Brand führten. Wehren aus Reichenbach, Gersdorf, Markersdorf, Deutsch-Paulsdorf und Jauernick-Buschbach rückten an. Insgesamt waren knapp 60 Kameraden im Einsatz.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden