merken

Leben und Stil

Mein Chef schikaniert mich. Was soll ich tun?

Stillhalten oder kündigen? Weder noch, sagt Psychologin Evelyn Summhammer. Sie kennt einen besseren Weg.

Wenn der Chef einen runterputzt, hilft einigeln und sauer sein nicht.
Wenn der Chef einen runterputzt, hilft einigeln und sauer sein nicht. © 123rf.com

Manche Leute können sich auf Arbeit noch so sehr anstrengen, aber ihr Vorgesetzter ist nicht zufrieden. Egal was sie tun, immer scheint irgendetwas nicht richtig, nicht gut genug zu sein. Es gibt Ärger, mitunter böse Worte. Das frustriert für den Moment, lässt manche schlecht schlafen und kann auf Dauer krank machen. Die Verhaltenstherapeutin und Wirtschaftspsychologin Evelyn Summhammer beschreibt in ihrem Ratgeberbuch „Komm doch mal runter!“ einen Ausweg. Aber der ist mit Arbeit verbunden.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden