merken
PLUS

Meißen

Meißens Weißes Gold fürs Bad

Duravit stellt seit 25 Jahren WCs und Waschbecken her. Der Mutterkonzern investiert weiter kräftig in den Standort.

Handarbeit sorgt für höchste Qualität: Ein Mitarbeiter des Meißner Duravitwerks spült in einer der Hallen im Gewerbegebiet Zaschendorf Späne aus noch ungebrannten WC-Becken.
Handarbeit sorgt für höchste Qualität: Ein Mitarbeiter des Meißner Duravitwerks spült in einer der Hallen im Gewerbegebiet Zaschendorf Späne aus noch ungebrannten WC-Becken. © Claudia Hübschmann

Meißen. Duravit-Werksleiter Mike Stärtzner hätte seinen Rundgang nicht besser zeitlich planen können. Interessiert blicken Männer in weißer Dienstkleidung auf einen Bildschirm an der Hallenwand. Zahlen flimmern über den Monitor.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden