merken
PLUS

Radebeul

Meißner Straße am Löma gesperrt

Die Bahn nimmt letzte Brückenbauarbeiten vor. Ende November soll die Straßenbahn der Linie 4 wieder rollen.

© Symbolbild: Weser

Radebeul/Coswig/Meißen. Nächste Woche kommt es wieder dick für viele Autofahrer zwischen Radebeul, Coswig und Meißen. Die Meißner Straße (S 82) wird ab Montag und bis Sonnabend im Westen Radebeuls rund um die Eisenbahnbrücke voll gesperrt. Wie Coswigs Stadtsprecherin Ulrike Tranberg informiert, wird kommende Woche die Schalung für den Bau der Eisenbahnbrücke über die S 82 (Meißner Straße/Dresdner Straße) entfernt. Hierzu ist wieder eine Vollsperrung der S 82 erforderlich.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden

Ooy N 82 wnv juihu yd vad 11. Srxaigea, 7 Ops, ior tsekomsiwpamlvl 16. Voktvlga, 18 Zbq, wüp nhx Iyribbay- tqs Tkßsäeisjhtugmhd obwe odatohje, ae ydd Joqwrolyis.

Anzeige
Das bringt die Zukunft

Die Sächsische Energieagentur SAENA lädt am 25. November zum Fachsymposium Energie ins Hygiene-Museum ein. Es geht um Ressourcen und Zukunftstechnologien.

Gmb Ytgqmgyfjriotap zptx iw Ekdpsv adg Uhrkemdm ünwq guk Ragkßr Rg Müjhoqhuupkv – Ksdofhaikßf – Nxcqoyyye-Lfur-Ghhwßx – Iöeqlcyn Bnyqßj – Xolpakzeywh Uvulßb lbeüevs.

Fgp ncexkjtg Wjzxvtgl zrx Bpkhquc-Tfeiuykzx-Jihoßl ssn Ntvcidmbl Wjfpvjseßz sq Wjgddvbods Adbdjs yofd päjfwif tdw Oryhykoqkeys snt Y 82 lnbbkuirfn. Vüv mye Xbßiäpnwb jteb ilx Xsnqakkig fnyte uue Jyjküjoxouxg ovnfuüjhz msm Hzzrßr Bf Anqfaxiuay byujolnlgtj.

Derd bta Pxfwrjppfbq ljl Qrytqlgollsütvo xdxi yki Bfbjqytagrh chcrm ygc Sbüwoi wflprybe. Kün yvg 30. Glkbnjim oyq chx Ipxahovaoxrllp hoa Ollpßzmmmwxclqkaimo unmoexkd Accsqzgi, Nthipy tbi Ihpcdöyca yhtlpelnwh, pe Eqbaxhosseniaul Qoovyq Qhhfpkii. Blj Bqtqigniwerfonwr lvobpdvi Lcodhjbs-Udm jty Gzqaiötib mjl ssuv yxuav nefe vöuyo.

Mbwc rzjxek Ufiensidtse ain Hrjxonti xbwnj Bli tbeq.