Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Feuilleton
Merken

Mietwahnsinn stoppen – aber anders, als ihr denkt

Die Wohnungsnot in den Städten nimmt weiter zu. Die Öffentlichkeit sucht nach Schuldigen – und richtet ihre Wut gegen Wohnungsunternehmen. Ein Gastbeitrag.

 6 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
„Alle Großstädte haben gemein, dass sie gerade einmal die Hälfte der tatsächlich dringend benötigten Wohnungen neu bauen“, kritisiert Immobilienökonom Michael Voigtländer.
„Alle Großstädte haben gemein, dass sie gerade einmal die Hälfte der tatsächlich dringend benötigten Wohnungen neu bauen“, kritisiert Immobilienökonom Michael Voigtländer. © Matthias Hiekel (Archiv)

Von Michael Voigtländer

Ihre Angebote werden geladen...