merken
PLUS

Ministerpräsident kommt nach Zittau

Stanislaw Tillich besucht den Sächsischen Familientag am kommenden Wochenende im Weinaupark.

Zittau. Ministerpräsident Stanislaw Tillich besucht den 18. Sächsischen Familientag am kommenden Wochenende im Weinaupark in Zittau. Darüber hat die Sächsische Staatskanzlei informiert. Nach einem Rundgang mit der sächsischen Sozialministerin Christine Clauß über das Familientagsgelände ab 15.30 Uhr wird Tillich gegen 17 Uhr auf der Hauptbühne im Weinaupark ein Grußwort sprechen und die Preise an die Gewinner des Familienparcours übergeben. Anschließend überreicht er den Staffelstab an den Ausrichter des 19. Familientages im nächsten Jahr.

Der diesjährige Sächsische Familientag steht unter dem Motto „Familie von A bis Z“. Über 100 Partner des Familienministeriums haben für den Festtag in der Zittauer Weinau ein buntes Programm auf die Beine gestellt, das Besucher zum Spielen, Ausprobieren, Mitsingen und Mitmachen animieren soll. Nicht konsumieren, sondern aktiv beteiligen – das ist das Anliegen des Familientages in diesem Jahr. Hinter all den Schlagworten verbergen sich über 70 Stände mit Erlebniswelten, die sich jeder erspielen kann. Der Eintritt zum Familientag ist kostenlos. Er ist in das dreitägige Zittauer Stadtfest in diesem Jahr eingebettet, das wegen der Bauarbeiten auf dem Markt ebenfalls in der Weinau stattfindet. (SZ)

Anzeige
Gesund und glücklich trotz Krise
Gesund und glücklich trotz Krise

Wie kommen wir glücklich und gesund durch diese Zeit? Diese und weitere Fragen beantwortet Manuel Eckardt in einer digitalen Veranstaltung der VRB Niederschlesien eG.