merken

Bautzen

Mischt der Bürgermeister in Großpostwitz weiter mit?

Frank Lehmann geht Ende Juli in Rente, will aber noch im Gemeinderat mitreden. Gewählt wurde er auch. Doch nun ist offen, ob er sein Mandat antreten kann.

Um seine Person ist in Großpostwitz ein Streit entbrannt: Zieht Noch-Bürgermeister Frank Lehmann nach seinem Ausscheiden in den neuen Gemeinderat ein? Ein Beschluss des alten Rates könnte es verhindern – obwohl Lehmann gewählt wurde.
Um seine Person ist in Großpostwitz ein Streit entbrannt: Zieht Noch-Bürgermeister Frank Lehmann nach seinem Ausscheiden in den neuen Gemeinderat ein? Ein Beschluss des alten Rates könnte es verhindern – obwohl Lehmann gewählt wurde. © Archivfoto: SZ/Uwe Soeder

Großpostwitz. Noch im Juli oder erst im August? Die Frage, wann sich der neugewählte Gemeinderat konstituiert, sorgt in Großpostwitz derzeit für reichlich Zündstoff. Denn hinter der scheinbaren Formalie steckt ein Machtkampf zwischen Noch-Bürgermeister Frank Lehmann (parteilos) und Teilen des jetzigen Gemeinderates.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden