merken

Dippoldiswalde

Mit Ärzten gut versorgt

Die Situation im Osterzgebirge war schon einmal kritisch. Vor allem in einem Bereich hat sich die Lage spürbar verbessert.

Die medizinische Versorgung in der Region ist besser geworden. © Symbolbild: dpa

Die medizinische Versorgung im Osterzgebirge hat sich in den vergangenen Jahren verbessert und stabilisiert. Das bestätigt auf SZ-Nachfrage die Kassenärztliche Vereinigung Sachsen. Zwar könnte im Altkreis Dippoldiswalde durchaus noch der eine oder andere Hausarzt gebraucht werden.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden