merken
PLUS Bautzen

Mit der Bierflasche auf den Kopf geschlagen

In Radeberg kam es am Sonnabend zu einem Streit zwischen zwei Männern. Beide wurden verletzt.

In Radeberg musste die Polizei bei einer tätlichen Auseinandersetzung eingreifen. (Symbolfoto)
In Radeberg musste die Polizei bei einer tätlichen Auseinandersetzung eingreifen. (Symbolfoto) © dpa

Radeberg. In Radeberg kam es am Sonnabendabend gegen 21.15 Uhr zu einem Streit zwischen zwei Männern. Dabei hielt plötzlich einer der Beteiligten, ein 36-jähriger Deutscher,  ein Messer in der einen Hand, in der anderen ein Tierabwehrspray, das er gegen den anderen Beteiligten, einem 34-jährigen Deutschen,  einsetzte. Daraufhin schlug dieser ihm eine Bierflasche auf den Kopf und verließ den Tatort.

Beide Personen wurden bei der Auseinandersetzung verletzt. Der Geschädigte des Flaschenangriffes musste zur ambulanten Behandlung in ein Klinikum gebracht werden.

Anzeige
Schlossherr gesucht!
Schlossherr gesucht!

Herbst-Auktionen mit außergewöhnlichen Immobilien aus Ostsachsen

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zu dem Fall in Radeberg aufgenommen, auch um zu klären, was der Grund für die Auseinandersetzung war. (SZ)

Mit dem kostenlosen Newsletter "Bautzen kompakt" starten Sie immer gut informiert in den Tag. Hier können Sie sich anmelden.

Mehr Nachrichten aus Bautzen lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Bischofswerda lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Kamenz lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Bautzen