merken

Mit dem Rad durch die Sahara

Der Coswiger Stefan Frotzscher berichtet über eine weitere Etappe seiner Afrika-Tour – beim 15. Sportforum im Kamenzer Arkadenhof.

© PR

Kamenz. „Durch die Sahara nach Hause“, so lautet der Titel des 15. Sportforums am 15. März in der Sparkassenfiliale am Arkadenhof in Kamenz. Es geht um eine unglaublich anmutende Fahrradtour durch Kamerun, Nigeria, Ghana, Côte d’Ivoire, Mali, Guinea, Sierra Leone, Senegal, Gambia, Mauretanien, Westsahara, Marokko und 16 weitere Staaten. Der Coswiger Stefan Frotzscher hatte einen Traum, mit dem Fahrrad zur Südspitze Afrikas zu fahren. Und am Ende wurde daraus eine komplette Umrundung des schwarzen Kontinents. Nicht zum ersten Mal berichtete er darüber.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden