merken

Mit dem Schneepflug durch die Nacht

Auf der Autobahn 17 kämpfen die Straßenwärter pausenlos gegen den Winter an. Eine Begegnung im Cockpit.

Ein starkes Team: Michele Börner (36) schickt sich an, mit seinem MAN-Laster zum Schneeräumen auf die A 17 auszurücken. Er und seine Kollegen von der Autobahnmeisterei Nickern schieben seit dem Wintereinbruch Zwölf-Stunden-Schichten. © Foto: Marko Förster

Der Himmel über der A 17 sieht aus, als hätte ihn einer dick mit Wurstfett eingeschmiert. Aus dem dichten Grau fällt unablässig Schnee und wirbelt Michael Neumann um die Nase. Der Chef der Autobahnmeisterei Nickern überblickt den Betriebshof, auf dem seine Streuwagen kreiseln. Es ist drei Uhr nachmittags, Schichtwechsel. Tausalz nachladen, Sprit tanken, einen Kaffee aus der Kanne pumpen – und dann wieder raus, auf die Piste.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden