merken
PLUS

Riesa

Mit Elan durch 900 Jahre Stadtgeschichte

Die Mondscheinführung wirft im Jubiläumsjahr in 13 Episoden einen Blick auf wichtige Ereignisse in der Historie Riesas.

Mit Erwerb des Stadtrechtes 1623 kommt es zu Konflikten zwischen Bauern und Handwerken. Bei einer Verhandlung versucht der Gerichtsschreiber (Oli Karo, rechts), die Situation zu klären. So behauptet die Böttchermeisterin (Astrid Dühring, Mitte), dass d
Mit Erwerb des Stadtrechtes 1623 kommt es zu Konflikten zwischen Bauern und Handwerken. Bei einer Verhandlung versucht der Gerichtsschreiber (Oli Karo, rechts), die Situation zu klären. So behauptet die Böttchermeisterin (Astrid Dühring, Mitte), dass d © Sebastian Schultz

Von Sebastian Schultz

Riesa. Die Mondscheinführung wirft im Jubiläumsjahr in 13 Episoden einen Blick auf wichtige Ereignisse in der Historie Riesas. Die Gründung und Auflösung des Klosters 1119, der Bau der ersten deutschen Ferneisenbahn 1839 oder die Entwicklung Riesas zur Garnisonsstadt 1858 sind nur einige der von vielen Ehrenamtlichen gestalteten Szenen. Dabei geizen die Darsteller nicht mit etlichen Seitenhieben auf aktuelle kommunale Ereignisse.

365 Tage für Patienten da
365 Tage für Patienten da

Die Dresdner City-Apotheken bieten mehr, als nur Medikamente zu verkaufen. Das hat auch mit besonderen Erfahrungen zu tun. Was, wenn Sonntagmorgen plötzlich der Kopf dröhnt oder die Jüngste Läuse mit nach Hause gebracht hat?

Mehr zum Thema Riesa