merken

Hoyerswerda

Mit Sicherheit unterwegs

Jedes Jahr absolvieren Viertklässler eine Fahrradausbildung. Keine leichte, aber eine machbare Aufgabe.

Ein Teil der Klasse 4 b aus der Krabat-Grundschule in Wittichenau mit der Verkehrswachtvorsitzenden Anke Frenzel. Nach zwei Tagen intensiven Übens werden sie alle ihre Prüfungen bestanden haben – und können sich jetzt sicherer im Straßenverkehr bewegen.
Ein Teil der Klasse 4 b aus der Krabat-Grundschule in Wittichenau mit der Verkehrswachtvorsitzenden Anke Frenzel. Nach zwei Tagen intensiven Übens werden sie alle ihre Prüfungen bestanden haben – und können sich jetzt sicherer im Straßenverkehr bewegen. © Foto: Hagen Linke

Hoyerswerda. Sie stehen etwas aufgeregt; hintereinander, beide Hände fest an den Fahrradlenker geklammert. Gleich sind Aufmerksamkeit und Geschicklichkeit gefragt. Die Klasse 4 b der Krabat-Grundschule in Wittichenau war vorige Woche zur Fahrradausbildung im Park der Hoyerswerdaer Verkehrswacht an der Käthe-Niederkirchner-Straße 24. An ihrer Seite: Diana Polpitz. Seit vier Jahren begleitet die Polizeiobermeisterin Mädchen und Jungen auf diesem Weg. Sie macht das mit der nötigen Ruhe und Konsequenz.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden