merken

Pirna

Mit Traumabschluss in Richtung Abitur

Johanna Elsner aus Königstein gehört zu Sachsens besten Oberschülern. Die 16-Jährige hat sich noch mehr vorgenommen.

Mit einem Notendurchschnitt von 1,08 hat es Johanna Elsner aus Königstein unter die besten 111 Oberschüler in Sachsen geschafft. Vor allem für Mathematik hat sie eine Schwäche – und Klettertouren. © Daniel Schäfer

Sie war fast immer die Klassenbeste. Wenn Johanna Elsner eine Klassenarbeit zurückbekam, stand oft eine 1 darunter. Diese Note findet man auch auf dem letzten Zeugnis, das die Schülerin der Königsteiner Oberschule nun bekommen hat. Es ist das Abschlusszeugnis der zehnten Klasse. Eine dicke 1,08 steht darunter. Mit diesem Durchschnitt gehört Johanna Elsner zu den besten 111 Oberschulabsolventen Sachsens. Um zu den Besten der Besten zu gehören, musste sie in mindestens 13 Fächern eine 1 auf dem Zeugnis stehen haben. Keine Note der restlichen Fächer durfte schlechter als 2 sein. In der Sächsischen Schweiz hat das nur eine geschafft: Johanna Elsner aus Königstein. Deshalb wurde sie kürzlich von Sachsens Kultusminister Christian Piwarz ausgezeichnet.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden