merken

Kamenz

Mit Traumnote zum Traumjob

Zwei der Besten: Hannah Meyer und Paula Richter legten ihr Abitur am Lessing-Gymnasium Kamenz mit einem Durchschnitt von 1,0 ab.

Paula Richter (l.) aus Gottschdorf und Hannah Meyer aus Steina haben am Lessing-Gymnasium Kamenz ihr Abi mit 1,0 abgelegt.
Paula Richter (l.) aus Gottschdorf und Hannah Meyer aus Steina haben am Lessing-Gymnasium Kamenz ihr Abi mit 1,0 abgelegt. © PR / Kleinstück

Kamenz. Das Schuljahresende ist da. Am letzten Freitag gab es Zeugnisse. Alle sind glücklich – große, wie kleine Menschen. Sechs Wochen Sommerferien haben begonnen. Und auch das diesjährige Abitur ist Geschichte. Endlich! Aufatmen bei Schülern, wie Lehrern. Abi-Bälle wurden feucht-fröhlich begangen. Und einige können sich besonders freuen, denn sie haben beispiellose Leistungen hingelegt. Wer mit einem Abitur-Durchschnitt von 1,0 abschließt, dem stehen viele Türen offen. Die Ergebnisse standen seit ein paar Wochen fest. Fassen können die Besten der Besten ihr Glück trotzdem teilweise noch nicht ganz. Dabei hat das Ganze sicherlich nicht nur etwas mit Glück und Begabungen zu tun.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden