merken

Döbeln

Mitgliederzuwachs im Heimatverein

Mit ihren Aktivitäten sorgen die Jahnaer für gute Stimmung. Doch auch die Entwicklung des Dorfes haben sie im Blick.

Die Jahnaer feiern alle fünf Jahre ihr Dorffest. Zuletzt war das allerdings 2009 der Fall, vor fünf Jahren hatte es Planungsschwierigkeiten gegeben. © Lutz Weidler

Ostrau/Jahna. Mit Verkehrsteilnehmerschulung, Frauentagsfeier, Osterfeuer, Oktoberfest und Weihnachtsmarkt stellt der Dorf- und Heimatverein Jahna übers Jahr viel auf die Beine. Doch in diesem Jahr kommt noch erheblich mehr Organisationsaufwand auf die über 50 Vereinsmitglieder zu. Am 22. und 23. Juni soll wieder ein großes Dorffest gefeiert werden. „Das machen wir aller fünf Jahre. Aber 2014 gab es Planungsschwierigkeiten, deshalb fiel das Fest damals aus“, sagt Grit Wachsmuth-Schmidt, die seit vier Jahren die Geschicke des Vereins leitet.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden