merken

Feuilleton

Begrüßung mit Hammer und Sichel

Ein reich illustriertes Buch zählt jedes Gerät auf, das den Mond erreichte. Manches davon inspirierte sogar den sozialistischen Wohnungsbau.

Seit die sowjetische Sonde „Luna 2“ am 13. September 1959 auf dem Mond landete, ist dort diverses Gerät angekommen. Ein Buch listet jetzt alles ganz genau auf.
Seit die sowjetische Sonde „Luna 2“ am 13. September 1959 auf dem Mond landete, ist dort diverses Gerät angekommen. Ein Buch listet jetzt alles ganz genau auf. ©  dpa

Von Uwe Salzbrenner

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden