merken

Mondschein-Karten restlos vergriffen

Selbst die Warteliste ist inzwischen voll. Noch nie war der Andrang größer.

Von Britta Veltzke

25 Jahre Seidnitz Center - Feiern Sie mit!

Zum Jubiläum lassen wir es richtig krachen - erleben Sie das Seidnitz Center brandneu.

So schnell ging es noch nie: Mitte letzter Woche meldete die Sächsische Zeitung, dass die Karten für die Mondscheinführung vorbestellt werden können – und schon am Nachmittag waren alle 650 Karten vergriffen. Das bestätigt Museumschefin Maritta Prätzel: „Sonst hat es immerhin eine Woche gedauert, bis alle Plätze reserviert waren.“ Sie bittet nun, nicht mehr wegen Karten im Museum anzurufen. Auch die Warteliste ist inzwischen übervoll. „Bei 150 Namen haben wir aufgehört. Mehr aufzuschreiben hat keinen Zweck“, so Prätzel weiter. In den vergangenen Jahren seien in etwa 60 bis 70 Anwärter nachgerückt. Abgeholt werden können die Karten voraussichtlich Anfang April. Alle übrigen Plätze gehen an die Wartenden auf der Liste.

Die Mondscheinführungen finden jeweils am Freitag, 12. Juni und am Samstag, 13. Juni in mehreren Durchläufen statt. Die Planungen dafür haben noch gar nicht richtig angefangen. Das erste Organisationstreffen soll es Anfang Februar geben. Dabei soll laut Maritta Prätzel versucht werden, doch noch ein paar Plätze mehr zu schaffen. „Ich freue mich sehr über den großen Andrang, aber das Ganze soll auch keine Massenveranstaltung werden. Wir überdenken noch einmal die Logistik und versuchen so, noch mehr Leuten die Teilnahme zu ermöglichen.“ Denkbar sei etwa, die Abstände zwischen Führungen zu verringern. Noch mehr Teilnehmer je Gruppe sollen es aber nicht werden. „Wenn es viel mehr als 30 Gäste sind, bekommen die in der hinteren Reihe womöglich nicht mehr alles mit. Das wollen wir natürlich vermeiden“, so Prätzel weiter.

Ort und Thema der szenischen Führung, die seit dreizehn Jahren immer in einem anderen Stadtteil oder Dorf stattfindet, steht noch nicht endgültig fest. „Es könnte Merzdorf werden“, verrät Museumsmitarbeiterin Ramona Geißler. Im letzten Jahr ging die Tour durch Mergendorf.

Sachsen wählt: Am 1. September ist Landtagswahl in Sachsen. Sie wissen noch nicht, wen Sie wählen? Der Wahl-O-Mat für Sachsen hilft Ihnen bei der Entscheidung! Alle Berichte, Hintergründe und aktuellen News zur Landtagswahl finden Sie gebündelt auf unserer Themenseite zur Landtagswahl in Sachsen.