merken
PLUS Görlitz

Motorradfahrer gerät aus der Kurve

Der 34-Jährige ist aus Richtung Königshain unterwegs, als er von der Fahrbahn abkommt - und schwere Verletzungen erleidet.

© Danilo Dittrich

Ein Motorradfahrer hat bei einem Unfall auf der Kreisstraße bei Königshain schwere Verletzungen erlitten.

Der Grund des Unfalls muss noch ermittelt werden. Der Sachschaden am Fahrzeug beträgt laut Anja Leuschner, Pressesprecherin der Polizeidirektion Görlitz, 2.000 Euro.

Anzeige
Görlitz zapft an!
Görlitz zapft an!

München muss pausieren, Görlitz feiert: Am 2. und 3. Oktober steigt im L2 Club die Premiere des Görlitzer Oktoberfestes!

Er ist kurz nach 15 Uhr in Richtung Reichenbach unterwegs, als er in Höhe des Abzweigs zur Plattenstraße in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn abkommt. "Er legt sich mit dem Motorrad hin und wird dabei schwer verletzt", teilt ein Polizeisprecher mit. Ein Rettungsdienst bringt den 34-Jährigen ins Krankenhaus. Die Kreisstraße muss im Zuge der Unfallaufnahme - und mangels ausreichender Fahrbahn-Breite - voll gesperrt werden. Diese läuft zur Stunde noch. Die Höhe des Sachschadens steht noch nicht fest.

Rettungsdienst, Notarzt und Polizei sind im Einsatz.
Rettungsdienst, Notarzt und Polizei sind im Einsatz. © Danilo Dittrich

Mehr Nachrichten aus Görlitz lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Niesky lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Görlitz