SZ + Dippoldiswalde
Merken

Wer steuert künftig die Müglitztalbahn?

Noch fährt die Mitteldeutsche Regiobahn auf den Strecken rund um Dresden. Ob es so bleibt, entscheidet der Verkehrsverbund Oberelbe.

Von Maik Brückner
 3 Min.
Teilen
Folgen
Bis Ende 2021 fährt die Mitteldeutsche Regiobahn (MRB) auf den Gleisen im Müglitztal. Wie es dann weitergeht, wird sich demnächst entscheiden.
Bis Ende 2021 fährt die Mitteldeutsche Regiobahn (MRB) auf den Gleisen im Müglitztal. Wie es dann weitergeht, wird sich demnächst entscheiden. © Stefan Müller

Eigentlich sollte sich im April schon abzeichnen, welches Unternehmen in naher Zukunft  auf den Bahnstrecken rund um Dresden unterwegs sein wird. Denn bis zum 15. April hätten die Bahnunternehmen ihr Angebot für das sogenannte Dresdner Dieselnetz einreichen können. Der Verkehrsverbund Oberelbe (VVO) als Vergeber der Leistungen, hat die Abgabefrist nun um einen Monat bis zum 13. Mai verlängert. "Hintergrund sind die durch die Corona-Krise verlängerten Abläufe bei Rücksprachen und Anfragen", erklärt VVO-Sprecher Christian Schlemper auf SZ-Nachfrage.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Dippoldiswalde