merken

Görlitz

Müllsammler wollen weitermachen

Vom Rollstuhl bis zu vielen Plasteflaschen – die Aktion an der Neiße in Görlitz am Sonnabend war ein Erfolg.

Fahrrad und viele Müllsäcke: Ergebnis der Neiße-Aktion.
Fahrrad und viele Müllsäcke: Ergebnis der Neiße-Aktion. © Nikolai Schmidt

Kurt Bernert von der Görlitzer BUND-Gruppe ist zufrieden. Die Müllsammelaktion in und an der Neiße war ein voller Erfolg. Rund 50 Personen, darunter zwölf aus Polen, waren dem Aufruf des BUND, Organisator der Putzaktion, die mit zur plastikfreien Woche in Görlitz gehört, ist die Umweltorganisation BUND. Gesammelt wurde am Sonnabend auf Görlitzer wie auf Zgorzelecer Seite und auch im Fluss selbst. Unterstützung kam dafür unter anderem von dem Zgorzelecer Unternehmen Boats & Friends, das zwei seiner Boote zur Verfügung stellte. „Danke noch einmal dafür“, sagt Kurt Bernert.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden