merken
PLUS

Museen laden zum Großelterntag ein

Großeltern dürfen am 25. Januar kostenlos die Museen besuchen, wenn sie ihre Enkel mitbringen.

Von Peter Chemnitz

Das Schlesische Museum, das Kulturhistorische Museum und das Senckenberg-Museum für Naturkunde laden für diesen Sonntag erneut zum Großelterntag ein. Zusammen mit ihren Enkelkindern unter 16 Jahren erhalten Großeltern freien Eintritt zum Besuch der Museen. Damit greifen die drei Häuser wie in den Vorjahren einen Brauch aus Polen auf, wo im Januar der Tag der Oma und der Tag des Opas begangen werden. Mittlerweile erfreut sich das Angebot der Museen regen Zuspruchs.

Hier shoppt Riesa

Genießen Sie das Einkaufsvergnügen der besonderen Art in über 30 Shops.

Im Kulturhistorischen Museum können die Dauerausstellung im Kaisertrutz sowie die Ameiß’sche Wohnung, der historische Büchersaal und die Sammlungen der Oberlausitzischen Gesellschaft der Wissenschaften im Barockhaus besucht werden. Die beiden anderen Museen laden in ihre ständigen Ausstellungen und auch in ihre Sonderschauen ein: Das Naturkundemuseum stellt in zwei Ausstellungen die Tierwelt der Nordseeküste sowie Spitzenbeispiele der Unterwasserfoto- und Videografie vor. Im Schlesischen Museum ist zu erfahren, wie Pfefferkuchen hergestellt wurden. Um 14.30 Uhr findet eine Führung durch die Pfefferkuchenausstellung statt.