SZ + Pirna
Merken

Neuer Termin für Dohnas Museumsstart

Nachdem es über drei Jahre bis zur Wiederöffnung dauerte, fällt deren nunmehrige Verschiebung nun kaum ins Gewicht. Oder doch?

Von Heike Sabel
 2 Min.
Teilen
Folgen
Noch steht Kathrin Penndorf vor dem Museum, doch bald hofft sie, die Besucher endlich drinnen begrüßen zu können.
Noch steht Kathrin Penndorf vor dem Museum, doch bald hofft sie, die Besucher endlich drinnen begrüßen zu können. © Daniel Schäfer

Die schier unendliche Geschichte des Umbaus des Dohnaer Museums am Markt sollte vor Ostern enden. Doch da hatte etwas anderes begonnen, das alle Pläne auflöst. Corona machte die geplante Wiedereröffnung nach reichlich drei Jahren vorerst zunichte. Nun aber gibt es einen vorsichtigen neuen Termin. Bürgermeister Ralf Müller (CDU) spricht von Pfingsten. Wie das aussieht, wenn es denn möglich ist, lässt er noch offen. Es ist nicht die Zeit für große Pläne, die sich sowieso immer wieder ändern. 

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Pirna