merken
PLUS Hoyerswerda

Mutiger Sprung in die Selbstständigkeit

Neues Geschäft im Industriegelände Hoyerswerda eröffnet.

Maximilian Sperling an der Felge eines Wagens. Genau darum soll es bei der „HY Garage“ im Hoyerswerdaer Industriegelände vorrangig gehen – Felgen und Reifen.
Maximilian Sperling an der Felge eines Wagens. Genau darum soll es bei der „HY Garage“ im Hoyerswerdaer Industriegelände vorrangig gehen – Felgen und Reifen. © Foto: Silke Richter

Hoyerswerda. Während viele andere Unternehmen derzeit um ihre Existenz bangen, eröffnete der ambitionierte Autoliebhaber Maximilian Sperling am 1. April im Industriegelände das Felgen- und Reifencenter „HY Garage“. Wir sprachen mit dem 22-jährigen Bundeswehrsoldaten.

Herr Sperling, ein Auto ist für Sie viel mehr als ein reines Fahrzeug?

Anzeige
Die Tamanduas freuen sich über Daria
Die Tamanduas freuen sich über Daria

Mutter Kiwi brachte ihr drittes gesundes Jungtier im Februar zur Welt.

Das Auto ist für viele Menschen meist nur ein Fortbewegungsmittel, um von A nach B zu kommen. Quasi ein Gebrauchsgegenstand, der genutzt wird, wenn er gebraucht wird. Für viele andere Menschen und auch für mich ist es aber mehr. Viel mehr. Es ist nicht nur ein Hobby, sondern mittlerweile schon eine Philosophie mit sehr viel Liebe zum Detail. Daraus entwickelte sich bei mir Ende vergangenen Jahres die Idee, meine Philosophie zum Beruf zu machen.

Es ist sehr mutig, in der jetzigen Zeit eine Firma zu eröffnen. Haben Sie einen Plan B, wenn es nicht funktioniert wie geplant?

Mir ist bewusst, dass es derzeit sehr vielen Unternehmen wegen der Corona-Krise nicht gut geht. Jedoch sollte man gemeinsam in die Zukunft schauen und seine Ziele nicht aus den Augen verlieren! Denn ein Plan B steht bei mir derzeit nicht zur Debatte. Ich glaube an meine Vision und ihren Erfolg.

Was haben Sie bisher in die Realisierung des Projektes investiert? 

Der finanzielle Faktor ist bei der Unternehmensgründung sehr hoch. Investitionen für Maschinen und Innenausbau mussten getätigt werden. Denn ich lege viel Wert auf Professionalität. Was jedoch einen höheren Blutdruck hinterlassen hat, war der zeitliche und bürokratische Aufwand, um mein Vorhaben durchsetzen zu können.

Auf welche Angebote darf sich die Kundschaft freuen?

Eine kostenfreie individuelle Beratung steht bei uns an oberster Stelle. Denn wenn die Kunden zufrieden sind, sind wir es auch. Wer mehr als Fahrsicherheit und Fahrkomfort von seinem Fahrzeug erwartet und auch auf optische Dinge wie professionelle Pflege Wert legt, ist bei uns auch an der richtigen Stelle. Für jeden Geldbeutel gibt es die Möglichkeit, eine Lösung zu finden. Ob es nun neue Felgen oder Reifen sein sollen, oder nur ein Reifenwechsel inklusive Überprüfung des Luftdruckes, Messung der Profiltiefe sowie die Reinigung von Radnaben: Jedem wird geholfen. Wir kümmern uns auch um das Auswuchten und die fachgerechte Entsorgung von Alt-Reifen. Über das Wochenende hinweg wird das Unternehmen fast dauerhaft geöffnet haben. Termine sind nach Absprache fast jederzeit möglich.

Gibt es weitere Pläne für die Zukunft?

Um nach der aktuellen Corona-Krise in die regionale Veranstaltungsbranche einsteigen zu können, existieren bereits weitere Ideen. Selbstverständlich in Verbindung mit meinem Lieblingsthema „Auto“. Mehr möchte ich an dieser Stelle aber noch nicht verraten. Zu gegebener Zeit werde ich die Ideen vorstellen.

Gespräch: Silke Richter

Mehr zum Thema Hoyerswerda