merken

Nach 15 Jahren wieder in Riesa

Peter Maffay kommt mit seinem Programm „Wenn das so ist“ in die Sachsenarena.

© star-media

Es ist Zeit für Rock’n’Roll, sagt Peter Maffay. Mit diesem Motto hat der Künstler am 15. Januar in Hamburg seine neue Tournee gestartet. Der Titel des Programms und gleichzeitig des neuen Albums lautet „Wenn das so ist“. Die diesjährige Tour führt den Rock-Musiker in die größten deutschen Hallen und Arenen.

Anzeige
30 Polstergarnituren zum Werkspreis

Möbel Hülsbusch lockt wieder mit einer Knalleraktion.

Peter Maffay und seine Band versprechen den Fans ein über zweistündiges Rockkonzert mit brandneuen Songs aus dem Nummer-1-Album „Wenn das so ist“, aber natürlich auch die großen musikalischen Meilensteine aus der mehr als 40-jährigen Karriere des Miterfinders der Tabaluga-Geschichten. Hinzu kommen ganz persönliche Songs in neuen Arrangements.

Nach fast fünfzehn Jahren macht der in Siebenbürgen geborene Ausnahmemusiker am 6. Februar wieder in Riesa Station. Die Nachfrage für das Konzert ist enorm. So sind sämtliche Sitzplatz-Karten in der Sachsenarena schon seit längerer Zeit vergriffen. Den Riesaer Maffay-Fans ist es aber noch möglich, das Konzert stehend zu erleben.

Und dass es ein wahrlich großes Erlebnis werden wird, verspricht der Künstler seinen treuen Anhängern persönlich: „Unsere Fans haben uns die Nummer 1 in den Charts beschert, wir werden uns mit einer fetten Rock’n’Roll Party bedanken“, kündigt der 65-Jährige an.

Von Null auf Platz eins

„Wir“, das ist die legendäre Peter-Maffay-Band, die den Künstler in gewohnter Weise auf seinen Tourneen begleitet. Die Gitarristen Peter Keller, Carl Carlton, Pascal Kravetz (Gitarre und Keyboard), Bassist Ken Taylor und Schlagzeuger Bertram Engel werden dem Riesaer Publikum gewaltig einheizen.

„Peter Maffay zählt zu Deutschlands erfolgreichsten und beliebtesten Rock-Sängern der vergangenen 40 Jahre. Natürlich ist es für uns eine besondere Ehre, diesen tollen Künstler nach über einem Jahrzehnt wieder in der hiesigen Veranstaltungshalle begrüßen zu können“, sagt Kathleen Kießling, Geschäftsführerin der FVG Riesa. „Wir erwarten eine grandiose Stimmung in der Arena, wie es einem echten Rock-Konzert gebührt.“ FVG-Prokurist Reiner Striegler ergänzt und betont vor allem die gute Zusammenarbeit mit dem örtlichen Veranstalter: „Durch die Kooperation mit dem Concertbüro Zahlmann aus Berlin wurde das anstehende Konzert in der Sachsenarena Riesa erst ermöglicht. Wir als Betreiber der Halle sind froh, mit einem solch verlässlichen Partner zusammenarbeiten zu können.“

Schon vor dem Tourneestart brach Peter Maffay mit „Wenn das so ist“ alle Rekorde. Das aktuelle Album schoss nach seiner Veröffentlichung direkt auf Platz eins der Album-Charts und ist damit das 16. Nummer-1-Album des beliebten Künstlers.

Fans wie Fachleute zeigten sich nach der Veröffentlichung von „Wenn das so ist“ von dem neuen Werk begeistert. Es fand im gesamten deutschsprachigen Raum großartigen Zuspruch und viel Lob in der Fachpresse. Der SWR beispielsweise betonte: „Maffay kann und will seine Wurzeln nicht verleugnen.“ Mit seinem neuen Album habe er das eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Und Kai Butterweck von laut.de hob insbesondere die Powerballade ‚Biss zum Schluss‘ als „dynamischen Schunkler“ hervor, „wie geschaffen fürs Rockradio-Frühstücksprogramm.“

Das aktuelle Album ist nach „Ewig“ aus dem Jahre 2008 Peter Maffays erstes neues Rockalbum auf RCA Deutschland/Sony Music und das 23. Studioalbum im mittlerweile 44. Jahr seiner beispiellosen Karriere. Mehr als 40 Millionen Tonträger und über zehn Millionen Konzertkarten hat Peter Maffay in dieser Zeit verkauft – Zahlen, die für sich sprechen.

Doch nicht nur auf der Bühne zeigt sich der Sänger mit der markanten Stimme engagiert. So wird bei der derzeitigen Tournee zum ersten Mal das gesellschaftliche Engagement des Rock-Musikers mit einem Euro pro verkaufter Eintrittskarte für die Peter-Maffay-Stiftung gewürdigt. Im Jahr 2003 wurde das Herzstück der Stiftung mit der Finca Ca`n Llompart, einem therapeutischen Ferienhaus in der Nähe von Pollenca (Mallorca) eröffnet. Auf der Finca können jährlich bis zu 400 durch schwere Krankheit, Behinderung oder Gewalterfahrung traumatisierte Kinder und Jugendliche mit ihren Betreuerinnen und Betreuern Aktivaufenthalte von acht bis zwölf Tagen verbringen. (SZ)

Die Sächsische Zeitung verlost je zwei Freikarten für das Konzert von Peter Maffay in der Sachsenarena Riesa an die ersten drei Anrufer, die am Montag, 2. Februar, ab 10 Uhr unter der Telefonnummer 03525 72415710 anrufen.

Sachsen wählt: Am 1. September ist Landtagswahl in Sachsen. Sie wissen noch nicht, wen Sie wählen? Der Wahl-O-Mat für Sachsen hilft Ihnen bei der Entscheidung! Alle Berichte, Hintergründe und aktuellen News zur Landtagswahl finden Sie gebündelt auf unserer Themenseite zur Landtagswahl in Sachsen.