SZ + Görlitz
Merken

Nach Brand: Neue Startrampe für Görlitzer BMX-Fahrer

2017 zerstörte ein Brand die Anlage im Stadtteil Weinhübel. Jetzt entsteht Ersatz. Für die benachbarte Skateranlage zeichnet sich eine andere Lösung ab.

Von Ingo Kramer
 4 Min.
Teilen
Folgen
Die Firma "holzgestalten" von David Weise aus Ostritz baut auf der Dirtstrecke in Weinhübel eine Rampe für BMX-Fahrer. Die alte Rampe war abgebrannt.
Die Firma "holzgestalten" von David Weise aus Ostritz baut auf der Dirtstrecke in Weinhübel eine Rampe für BMX-Fahrer. Die alte Rampe war abgebrannt. © Nikolai Schmidt

Ohne Startrampe kein Schwung. So einfach ist das. Und das ist auch der Grund dafür, dass die Geländestrecke hinter dem Kaufland in Görlitz-Weinhübel seit Juli 2017 mehr oder minder verwaist ist. Damals war die Startrampe Opfer einer Brandstiftung geworden. Eine Reparatur war nicht mehr möglich, ein schneller Ersatz aber auch nicht, denn für den Schaden kam keine Versicherung auf.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Görlitz