merken

Bautzen

Nach Kollision zu Fuß durch die Nacht

Polizisten stoppten in Eulowitz zwei Männer, die offenbar in einen Unfall verwickelt waren. Doch am Steuer wollte keiner gesessen haben.

© dpa

Eulowitz. Zu einem ungewöhnlichen Vorfall in Eulowitz ermittelt die Polizei. In der Nacht zum Sonntag war hier ein Fahrzeug im Graben gelandet. Allerdings fehlte vom Fahrer zunächst jede Spur.  Wenig später machten die Beamten indes zwei Männer ausfindig, die einige Kilometer entfernt zu Fuß unterwegs waren.  Die beiden 28 und 36 Jahre alten Polen gaben zwar schnell zu, in dem Auto gewesen zu sein.  Am Steuer wollte aber keiner von beiden gesessen haben. Beide standen offenbar unter Drogeneinfluss, so dass die Polizei jeweils Blutabnahmen anordnete.  

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden