SZ +
Merken

Nachrichten

Gefahr durch Stolperfallen an der Zillerstraße Radebeul-Mitte. Die baumlosen Baumscheiben aus Metall auf dem Fußweg an der Straßenbahnhaltestelle Zillerstraße sind eine Stolperfalle, sagte Jens-Uwe Schade vorige Woche im Radebeuler Bauausschuss.

Teilen
Folgen

Gefahr durch Stolperfallen an der Zillerstraße

Radebeul-Mitte. Die baumlosen Baumscheiben aus Metall auf dem Fußweg an der Straßenbahnhaltestelle Zillerstraße sind eine Stolperfalle, sagte Jens-Uwe Schade vorige Woche im Radebeuler Bauausschuss. Vor allem unter dem Schnee seien sie gefährlich. Baubürgermeister Jörg Müller kündigte eine Prüfung an. (hbe)

Grünphase an der Weintraubenstraße zu kurz

Radebeul-Mitte. Die Grünphase für Fußgänger an der Weintraubenstraße, Ecke Meißner Straße, in Radebeul-Mitte ist viel zu kurz. Darauf wies Stadtrat Ralf Buchert (CDU) im Bauausschuss hin. Bürger hätten ihn auf das Problem angesprochen. Nun will Baubürgermeister Jörg Müller (parteilos) die Frage an das Sachgebiet Verkehr im Rathaus weiterreichen. (hbe)

Grüne will Prüfung von Bauten in den Weinbergen

Radebeul-Ost. Die Grünen-Stadträtin Gabriele Schirmer hat die Stadtverwaltung um die Überprüfung zweier Bauten in den Radebeuler Weinbergen gebeten. Sie möchte wissen, ob ein Bungalow in der Nähe der Friedensburg und eine Hütte Auf den Bergen genehmigt wurden – und für welche Nutzung. In der Vergangenheit hatte es heftige Debatten über die Bebauung der Hänge gegeben. (hbe)