SZ +
Merken

Nachrichten

Wassergenossenschaft informiert zur B 178neu Mittelherwigsdorf Zu einer Informationsveranstaltung zum B-178-Neubau zwischen Niederoderwitz und Zittau lädt die örtliche Wassergenossenschaft morgen ab 19Uhr in die Gaststätte „Gütchen“ ein.

Teilen
Folgen

Wassergenossenschaft informiert zur B 178neu

Mittelherwigsdorf

Zu einer Informationsveranstaltung zum B-178-Neubau zwischen Niederoderwitz und Zittau lädt die örtliche Wassergenossenschaft morgen ab 19Uhr in die Gaststätte „Gütchen“ ein. Thema ist die Trassenführung, die von betroffenen Landwirten bereits scharf kritisiert wurde. Am Donnerstag wird sich dann auch der Gemeinderat auf seiner Sitzung in Oberseifersdorf mit diesem Thema beschäftigen. (gw)

Planung für Mühlenpfad

ist jetzt fertig

Kottmarregion

Anfang 2010 könnten die zehn beteiligten Gemeinden rund um den Kottmar ihre Förderanträge für den Mühlenerlebnispfad stellen. „Alle nötigen Abstimmungen sind erfolgt“, sagte Bauingenieur Dietmar Truhel auf Anfrage der SZ. Ungeklärt sei aber die Finanzierung der Planungsleistungen. Der Mühlenrundweg wird im Rahmen des Programms der Integrierten ländlichen Entwicklung (Ile) angegangen. Dabei wird auch die Gemeinde Leutersdorf mit der Hetzemühle und dem Windpark in die Planungen einbezogen. (SZ/ado).

Todkranker Pole ist zur Operation unterwegs

Bogatynia. Der von den polnischen Ärzten aufgegebene, knochenkrebskranke Adam Wojtasik aus Bogatynia (Reichenau) ist bereits auf dem Weg zur Operation nach China. Das teilten die Verantwortlichen der Spendenaktion mit. Die Ärzte einer Spezialklinik in Tianjin haben ihm eine Erfolg versprechende Behandlung in Aussicht gestellt. Die Kosten werden aus Spenden von Polen und Deutschen bezahlt (die SZ berichtete). (SZ/tm)