SZ +
Merken

Nachrichten

Badegewässer sind in bester Qualität Großenhain/Zschorna. Das Großenhainer Naturerlebnisbad und der Zschornaer Brettmühlenteich sind mikrobiologisch in Ordnung und weisen keine Grenzwertüberschreitungen auf.

Teilen
Folgen

Badegewässer sind

in bester Qualität

Großenhain/Zschorna. Das Großenhainer Naturerlebnisbad und der Zschornaer Brettmühlenteich sind mikrobiologisch in Ordnung und weisen keine Grenzwertüberschreitungen auf. Das teilte das Gesundheitsamt nach der ersten Kontrolle in dieser Badesaison mit. Das Erlebnisbad wird zweiwöchentlich, der Brettmühlenteich monatlich kontrolliert. Letzterer war im vergangenen Jahr von gefährlichen Blaualgen befallen. (sr)

Zürner und Preusker

fahren mit zum Städtetag

Großenhain. Karl-Heinz Becker und Klaus Förster in den Kostümen der historischen Großenhainer Persönlichkeiten Adam Friedrich Zürner und Carl Preusker werden Großenhain auf dem Städtetag auf der Landesgartenschau Reichenbach vertreten. Die beiden gehören zu einer Delegation, die am 2. August nach Reichenbach fahren wird. Auch die Nix-Figur und Hobbyzeichner Uwe Hanneck sollen dabei sein. Großenhainer haben die Stadt auch schon auf der Landesgartenschau in Oschatz einen Tag lang würdig repräsentiert. (SZ/krü)

60 Anträge auf Entzug

der Fahrerlaubnis

Landkreis. Im Revierbereich Großenhain musste die Polizei im vergangenen Jahr 60 Anträge auf Entzug der Fahrerlaubnis stellen. Unter anderem sei Alkohol im Spiel gewesen, sagte Revierleiter Dieter Greß. Lediglich die Fahrerlaubnisbehörde in Meißen und Strafgerichte können die Fahrerlaubnis aberkennen. (sr)