SZ +
Merken

Nachrichten

Lottoglück in Heidenau Heidenau Fünf richtige Endzahlen beim Zusatzspiel Super 6 machen einen Heidenauer Lottospieler glücklich. Er ist damit nun um 6666 Euro reicher, teilt die Lotto-Hauptstelle in Bautzen mit.

Teilen
Folgen

Lottoglück

in Heidenau

Heidenau

Fünf richtige Endzahlen beim Zusatzspiel Super 6 machen einen Heidenauer Lottospieler glücklich. Er ist damit nun um 6666 Euro reicher, teilt die Lotto-Hauptstelle in Bautzen mit. Gespielt wurde der Spielschein im Geschenk- und Schreibwaren-Geschäft auf der Dresdner Straße. In Berggießhübel wurde ein 500-Euro-Gewinn im Keno-Spiel ausgezahlt. (SZ/sab)

Alter Bauhof Berggießhübel

soll abgerissen werden

Berggießhübel

Der Stadtrat von Bad Gottleuba-Berggießhübel hat in seiner jüngsten Sitzung den Abriss des ehemaligen Bauhofgebäudes auf der Berggießhübler Talstraße beschlossen. Die Fläche soll zum Caravanstellplatz für vier Fahrzeuge umgestaltet werden. Das Vorhaben ist nur realisierbar, wenn die Kommune Fördermitteln erhält. Wird der Antrag abgelehnt, muss alles bleiben wie es ist, so Bürgermeister Thomas Mutze (Freie Wähler). (SZ/uh)

Weniger Heidenauer

lesen mehr

Heidenau

Im ersten Halbjahr hat nur etwa jeder zweite der 2513 angemeldeten Benutzer der Heidenauer Bibliothek auch etwas ausgeliehen. Diese Zahlen liegen unter denen des Vorjahres, sagt Mitarbeiterin Petra Weiß. Dafür haben die 1218 Leseratten im Schnitt 50 Bücher gelesen. Gleichzeitig meldeten sich in den ersten sechs Monaten dieses Jahres 148 Leser neu an. (SZ/sab)

Sechs Teams für Dohnaer Bettenrennen gemeldet

Dohna

Für das Bettenrennen zum vierten Pestalozzistraßen-Fest in Dohna am 8. August haben sich bisher sechs Mannschaften angemeldet. Darunter sind Teams aus Heidenau und Dresden-Lockwitz, sagt Mitorganisator Mike Lehmann. Mit dabei sind auch die „Schlaftabletten“. Sie unterlagen voriges Jahr den Feuerteufeln. Da waren jedoch nur diese beiden Teams am Start, um so mehr freut sich Lehmann über die Resonanz in diesem Jahr. (SZ/sab)