merken
PLUS

Nachrichten

Görlitz. Die Mitglieder des Görlitzer Tourismusvereins haben am Montag einen neuen Vorstand gewählt. Vorsitzende ist weiterhin Katrin Bartsch, ihre zwei Stellvertreter sind Beatrix Heid und Martin Vits.

Tourismusverein wählt neuen Vorstand

Görlitz. Die Mitglieder des Görlitzer Tourismusvereins haben am Montag einen neuen Vorstand gewählt. Vorsitzende ist weiterhin Katrin Bartsch, ihre zwei Stellvertreter sind Beatrix Heid und Martin Vits. Inhaltlich sind das Thema Qualitätssiegel und die angestrebte Qualifizierung zur Qualitätsstadt weiterhin wichtige Schwerpunkte. Dazu findet am 25./26.November in Görlitz ein weiteres Seminar zur Service-Coach-Ausbildung statt. Bis 8. November nimmt die Marketing-Gesellschaft Oberlausitz-Niederschlesien mbH dafür Anmeldungen entgegen. (SZ)

Kontakt: [email protected]

Anzeige
Kommen Sie ins Team der WOGENO
Kommen Sie ins Team der WOGENO

Die WOGENO Wohnungsgenossenschaft Zittau eG bietet für engagierte Bewerber ein attraktives und verlässliches Arbeitsumfeld.

Virtuelle Reise nach Nepal

im Annen-Gymnasium

Görlitz. Schüler des Augustum-Annen-Gymnasiums stellen morgen ab 19 Uhr in der Akademie modus vivendi (ehemaligen Neißegalerie) das Leben im Nepaldorf Pelmang vor. Damit präsentieren die beiden Ganztagsklassen des Gymnasiums die Ergebnisse ihres Ganztagsprojektes, bei dem sie eine virtuelle Reise nach Nepal unternahmen und sich mit den dortigen Religionen, der Lebensweise sowie den Themen Bergsteigen und Höhenanpassung beschäftigten. (SZ)

Fernfahrerstammtisch heute im Autobahn-Rasthof

Görlitz/Bautzen. Berufskraftfahrer, Disponenten von Fuhrunternehmen und Speditionen sowie interessierte Kraftfahrer sind heute ab 18  Uhr zum traditionellen Fernfahrerstammtisch in den Autobahn-Rasthof Oberlausitz Nord (A 4) eingeladen. Thema sind diesmal Straftaten im Straßenverkehr und deren Folgen. Dazu spricht Dr. Dirk Hertle, Richter am Amtsgericht Bautzen. (SZ)

Gitarrist gastiert morgen im „Camillo“

Görlitz. Ein Gastspiel der besonderen Art ist morgen ab 20 Uhr im „Camillo“, Handwerk 13, zu erleben. Der Songwriter, Gitarrist und Skydiver Robert Carl Blank gastiert mit seinem neuesten Werk und gibt in Görlitz eines seiner wenigen Konzerte in den neuen Bundesländern. (SZ)