merken
PLUS

Nachrichten

Görlitz. Unter Anleitung des Nikolauses findet morgen, 15 bis 18 Uhr, ein großer Malwettbewerb für Kinder im Bahnhof auf der Bahnhofstraße statt. Veranstalter ist die Unternehmensgruppe Dr. Eckert GmbH, vor deren Filiale alle Utensilien für die Kinder bereitliegen.

Malwettbewerb für

Kinder im Bahnhof

Görlitz. Unter Anleitung des Nikolauses findet morgen, 15 bis 18 Uhr, ein großer Malwettbewerb für Kinder im Bahnhof auf der Bahnhofstraße statt. Veranstalter ist die Unternehmensgruppe Dr. Eckert GmbH, vor deren Filiale alle Utensilien für die Kinder bereitliegen. Die Jungen und Mädchen können an diesem Tag ein unter dem Motto „Bald ist Weihnachtszeit“ selbstgemaltes Bild abgeben und tolle Preise gewinnen. Die drei besten Zeichnungen werden am 13. Dezember im Schaufenster der Filiale ausgestellt. (SZ)

Zgorzelecer wollen längsten Brief der Welt schreiben

Zgorzelec. Ein Nikolausfest findet morgen, 15 bis 19 Uhr, im Dom Kultury in Zgorzelec statt. Eltern können vor Beginn Geschenke für ihre Kinder dem Nikolaus übergeben, der diese dann verteilt. Wer will, kann auch an einem Filmmarathon teilnehmen. Außerdem werden Kuchen, Kekse und Bastelmöglichkeiten geboten. Es soll der längste Brief der Welt an den Nikolaus geschrieben werden. Im Ballsaal wird eine Hüpfburg aufgebaut sein. Ferner gibt es Weihnachtsdekoration zu kaufen. (SZ)

Anzeige
Laden Sie Ihre Akkus auf
Laden Sie Ihre Akkus auf

...und lassen Sie sich elektrisieren.

Buchhandlung lädt zur Adventseinkaufsnacht ein

Görlitz. Die Thalia-Buchhandlung auf der Berliner Straße lädt am 12. Dezember, ab 19.30 Uhr, zu einer Adventseinkaufsnacht ein. In festlicher Atmosphäre haben Kunden die Möglichkeit, in aller Ruhe nach Weihnachtsgeschenken zu stöbern. Dabei stehen ihnen die Buchhändler beratend zur Seite, geben Tipps und präsentieren die schönsten Geschenkideen für Familie und Freunde. Eine Anmeldung bis zum 10. Dezember ist erforderlich. (SZ)

www.thalia.de/adventshopping

Weihnachtsspaß mit dem Nikolaus im Baumarkt

Görlitz. Der Nikolaus wird am Sonnabend, 10 bis 16 Uhr, den Hornbach-Baumarkt besuchen. Die Kinder können ihm an diesem Tag ihre Weihnachtswünsche mitteilen und erhalten ein kleines Geschenk. Am 14. Dezember werden dann Überraschungen wie Zaunlattenfiguren für die Eltern gebastelt und am Wochenende vor Heiligabend kommt der Weihnachtsmann in den Baumarkt. (SZ)