merken
PLUS

Nachrichten

Görlitz. Das Amtsgericht hat die Wahl der Schöffen für die Amtsperiode ab 2014 abgeschlossen. In öffentlicher Auslosung wurden zehn Hauptschöffen für das Schöffenamt allgemein, zehn Hauptschöffen für das Schöffenamt Wirtschaft und zehn Ersatzschöffen ausgelost.

Amtsgericht wählt Schöffen der neuen Amtsperiode

Görlitz. Das Amtsgericht hat die Wahl der Schöffen für die Amtsperiode ab 2014 abgeschlossen. In öffentlicher Auslosung wurden zehn Hauptschöffen für das Schöffenamt allgemein, zehn Hauptschöffen für das Schöffenamt Wirtschaft und zehn Ersatzschöffen ausgelost. Die Hauptschöffen werden immer zu zweit als ehrenamtliche Richter bei Verhandlungen des Schöffengerichts teilnehmen. Dabei wirken sie an der Seite des Berufsrichters an der Rechtsprechung mit. Ein Ersatzschöffe kommt immer dann zum Einsatz, wenn ein Hauptschöffe persönlich verhindert ist. (jrs)

Vor der Sporthalle werden neue Bäume gepflanzt

Görlitz. Heute, 14 Uhr, werden auf der Freifläche vor der Sporthalle Rauschwalde vier Bäume gepflanzt. Initiiert wurde diese Pflanzung von einer privaten Spendergemeinschaft, welche zunächst einen der vier Bäume finanziert. Dieser Aktion sollen in den nächsten Jahren weitere folgen. Die kurze Baumreihe, welche aus weißblühenden Zieräpfeln der Sorte „John Downie“ bestehen wird, soll eine Raumkante zwischen der großen Rasenfläche und der Vorfläche der Sporthalle bilden. (SZ)

Arbeit und Bildung
Alles zum Berufsstart
Alles zum Berufsstart

Deine Ausbildung finden, die Lehre finanzieren, den Beruf fortführen - Hier bekommst Du Stellenangebote und Tipps in der Themenwelt Arbeit und Bildung.

Ausschuss beschäftigt sich mit EDV-Technik für Schulen

Görlitz. Mit der Lieferung von EDV-Technik für diverse Schulen in Görlitz beschäftigt sich der Technische Ausschuss auf seiner Sitzung am Mittwoch. Die Tagung beginnt 16.20 Uhr im Raum 350 der Jägerkaserne auf der Hugo-Keller-Straße 14. Im Anschluss findet ein nicht öffentlicher Sitzungsteil statt. (SZ)

Referenten erinnern an die Kostbarkeit der Weihnacht

Görlitz. Unter dem Motto „4 x Advent – geduldig Licht um Licht“ lädt die Görlitzer Vormittagsakademie für Montag, 9.30 Uhr, in ihre Räume in der Evangelischen Stadtmission auf der Langenstraße 43 ein. Mit den Referenten Friederike Schwarz (Berlin), Anne Swoboda (Görlitz), Peter Lobers (Görlitz) und Matthias Spenn (Berlin) werden vier Menschen auf ihre je eigene Weise die Besucher an die Kostbarkeit der Weihnacht erinnern, auf deren Wirksamkeit für alle Welt alle Menschen aufs Neue hoffen dürfen. Die Vormittagsakademie will so versuchen, die Erwartung der Weihnacht im Advent groß werden zu lassen. (SZ)