SZ +
Merken

Nachrichten

Betrug auf Telefonrechnung Bischofswerda. Eine unerklärliche Abbuchung von 39,60 Euro auf seiner Telefonrechnung hat ein Belmsdorfer als Betrug bei der Polizei angezeigt. Der strittige Posten war schon mehrfach auf der Rechnung aufgetaucht.

Teilen
Folgen

Betrug auf Telefonrechnung

Bischofswerda. Eine unerklärliche Abbuchung von 39,60 Euro auf seiner Telefonrechnung hat ein Belmsdorfer als Betrug bei der Polizei angezeigt. Der strittige Posten war schon mehrfach auf der Rechnung aufgetaucht. Er habe Leistungen der Firma „mr. next id technologies GmbH“ in Anspruch genommen. Der Mann jedoch bestreitet jemals etwas mit dieser Firma zu tun gehabt zu haben. Gleichzeitig überweist er jetzt an seinen Internet- und Telefonanbieter Vodafone nur die rechtmäßig entstanden Kosten der Rechnung.

Stalker im Treppenhaus

Bischofswerda. Eine Frau hat jetzt einen Mann angezeigt, der ihr unbefugt nachstellt. Er habe seit dem 3. Dezember mehrfach nachts an ihrer Tür in der Grunagasse geklingelt und sich dann längere Zeit im Treppenhaus aufgehalten.

Laube aufgebrochen

Schmölln. Die Gartenanlage „Am Klosterberg“ in Neuschmölln wurde in der vergangenen Woche von Einbrechern heimgesucht. Ein Kleingärtner zeigte an, dass seine Laube aufgebrochen worden war. Ob jedoch auch etwas gestohlen wurde, ist nicht bekannt.