merken
PLUS

Radebeul

Nachtarbeiten an der Bahnbaustelle

Kommende Woche muss an der Brücke besonders intensiv gearbeitet werden. Auch die Straße ist dort komplett gesperrt.

© Symbolfoto: Dietmar Thomas

Coswig/Radebeul. An der Brücken- und Gleisbaustelle der Bahn an der Stadtgrenze zwischen Radebeul und Coswig wird kommende Woche besonders intensiv gearbeitet. Die Firma Strabag Rail GmbH führt derzeit im Auftrag der Deutschen Bahn AG umfangreiche Arbeiten entlang der Bahnstrecke Leipzig – Dresden im Bereich Coswig durch. Jetzt ist es so weit, dass das Traggerüst ausgebaut und der Überbau ausgeschalt werden können. Dabei kommen Mobilbagger, Radlader und Hubarbeitsbühnen zum Einsatz.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden