SZ + Niesky
Merken

Nächster Livestream mit "Meow Danger"

Der Jugendring lässt in der Corona-Krise nicht locker. Musik aus dem Internet kommt immer besser an.

 2 Min.
Teilen
Folgen
Julius Menschner alias Mense legte beim letzten Livestream des Jugendrings auf. Am 1. Mai wird es den nächsten geben.
Julius Menschner alias Mense legte beim letzten Livestream des Jugendrings auf. Am 1. Mai wird es den nächsten geben. © Jugendring

Nach dem Livestream am 17. April aus dem Nieskyer Jugendzentrum H.O.L.Z. wird es am 1. Mai eine Fortsetzung geben. Die Resonanz war so positiv, dass man das Angebot weiterführen wolle, so Organisator Sebastian Höbler vom Flexiblen Jugendmanagement des Jugendringes im Landkreis Görlitz.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Niesky