SZ + Hoyerswerda
Merken

Nahe Hilfe trotz Abstand

Obwohl das Haus Bethesda derzeit für den Besucherverkehr geschlossen ist, gibt es Möglichkeiten die nötige Hilfe anzubieten.

 2 Min.
Teilen
Folgen
Die Teamleiterin der Selbsthilfe Kontaktstelle Jacqueline Bramborg zeigt die App Mammut. Dort ist zum Beispiel der Austausch innerhalb von Selbsthilfegruppen möglich und bietet einen geschützten Raum an.
Die Teamleiterin der Selbsthilfe Kontaktstelle Jacqueline Bramborg zeigt die App Mammut. Dort ist zum Beispiel der Austausch innerhalb von Selbsthilfegruppen möglich und bietet einen geschützten Raum an. © Foto: Katrin Demczenko

Von Katrin Demczenko

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Hoyerswerda