merken
PLUS Sebnitz

Naßweg in Sebnitz wird saniert

Die Straße zwischen Western Village und Schönbach erhält eine neue Asphaltdecke. Während der Bauarbeiten wird sie gesperrt.

Naßweg in Sebnitz: Die Fahrbahn ist löchrig.
Naßweg in Sebnitz: Die Fahrbahn ist löchrig. © Stadt Sebnitz

In Sebnitz soll in Kürze der Naßweg saniert werden. Das kündigt die Stadtverwaltung an. Der Stadtrat wird den Auftrag voraussichtlich in seiner nächsten Sitzung am 9. September vergeben. 

Die Verbindungsstraße zwischen der Staatsstraße S154 in Höhe des Western Villages und dem Ortsteil Schönbach soll demnach auf einer Länge von 800 Metern eine neue Asphaltdeckschicht erhalten. Der Fahrbahnrand wird entsprechend angeglichen, an der Brücke über den Goldbach wird zudem das Brückengeländer erneuert. 

TOP Jobs
TOP Jobs
TOP Jobs

Finden Sie bei Top Jobs jetzt Ihren Traumjob in der Region!

Die Straße ist in dem betreffenden Bereich stark beschädigt und löchrig. Die alte Deckschicht wird vor der Erneuerung abgefräst. 

Die Bauarbeiten sollen im September und Oktober stattfinden und etwa 14 Tage dauern. Der Naßweg muss währenddessen voll gesperrt werden. Der genaue Termin ist noch nicht bekannt. Die Kosten von 85.100 Euro bestreitet die Stadt aus ihrem Budget für  Straßenunterhaltung. 

Mehr Nachrichten aus Sebnitz lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Sebnitz