merken
PLUS

Bischofswerda

Neue Chefin in Bischofswerdas Buchladen

Angelika Heinrich übergibt ihr Geschäft. Doch die Kunden werden sie auch weiterhin dort sehen.

Mandy Heinrich (rechts) hat immer eine Buchempfehlung parat. Die 35-Jährige übernimmt zum 1. November die Bischofswerdaer Buchhandlung von ihrer Schwiegermutter Angelika Heinrich. Bereits seit fünf Jahren arbeitet sie im Geschäft mit.
Mandy Heinrich (rechts) hat immer eine Buchempfehlung parat. Die 35-Jährige übernimmt zum 1. November die Bischofswerdaer Buchhandlung von ihrer Schwiegermutter Angelika Heinrich. Bereits seit fünf Jahren arbeitet sie im Geschäft mit. © Steffen Unger

Bischofswerda. Geschäftsnachfolge perfekt: Mandy Heinrich übernimmt zum 1. November 2019 die gleichnamige Bischofswerdaer Buchhandlung. Damit kommt die zweite Generation in dem Geschäft an der Kirchstraße zum Zuge, das ihre Schwiegermutter Angelika Heinrich im Juni 2013 eröffnete und seitdem zu einem der meist frequentierten Läden in der Bischofswerdaer Innenstadt machte. Schon als Angelika Heinrich das Geschäft mit Unterstützung ihrer Familie einrichtete, hatte sie auch daran gedacht, es später einmal in der Familie weiter zu geben. Seit fünf Jahren arbeitet sie bereits mit ihrer Schwiegertochter im Buchladen Hand in Hand.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden