merken
PLUS

Neue Chefs für die Löbauer Stadtwerke

Die kommunale Firma erhält eine neue Leitung. Bei der Ratssitzung spielt außerdem ein Fest eine wichtige Rolle.

Von Gabriel Wandt

Den Löbauer Stadtwerken steht ein Wechsel an der Spitze bevor: Geschäftsführer Andreas Berthold verlässt das Unternehmen, neue Personen für die leitenden Aufgaben werden berufen. So kündigte es Löbaus Oberbürgermeister Dietmar Buchholz (parteilos) bereits an, und auf der Stadtratssitzung an diesem Donnerstag soll die Berufung schließlich offiziell stattfinden. Berthold steht bereits seit rund 20 Jahren an der Spitze des Unternehmens. Am Donnerstag sollen zwei Geschäftsführer vom Stadtrat bestätigt werden: ein kaufmännischer und ein technischer. Schon jetzt sind diese Bereiche personell getrennt.

Teppich Schmidt
Sieben Wohnwelten – ein Geschäft
Sieben Wohnwelten – ein Geschäft

Erfahrung, Wissen und ein super Team. Bis zum heutigen Erfolg war es eine lange, lehrreiche Reise, die sich nun in verschiedenen Abteilungen widerspiegelt und seinen Kunden Einrichtungs- und Wohnträume verwirklicht.

Einen weiteren Beschluss werden die Stadträte zum Landeserntedankfest fassen. Für dessen Auflage im Jahr 2015 will sich die Stadt bewerben, die Ratsmitglieder sollen dem nun ihre Zustimmung erteilen. Löbau will nach der Gartenschau und durch seinen mittlerweile durch Konvent’a und andere Großveranstaltungen erworbenen Ruf als Ausrichter erneut die Stadt und die Region in einem größeren Rahmen bewerben und bekannt machen. Auf dieses Projekt arbeitet die Stadtverwaltung gemeinsam mit katholischer und evangelischer Kirche bereits hin.

Die öffentliche Ratssitzung beginnt am Donnerstag, 18.30 Uhr, im Sitzungssaal des Rathauses.