merken
PLUS

Neue Farbe für die Sparkasse

Die Filiale an der Ecke des Marktes soll nicht mehr rot angestrichen werden. Aber wie, ist noch nicht endgültig klar.

Von Anja Beutler

Die Außenarbeiten an der Bernstädter Sparkassenfiliale stocken derzeit ein bisschen. Grund dafür ist die noch ausstehende Aussage des Denkmalschutzes, welche Farbe das Gebäude an der Ecke von Markt und Görlitzer Straße einmal haben soll. Bislang ist die Sparkasse rot gehalten. Das soll allerdings nicht so bleiben. Nach Angaben von Bernstadts Bauamtsleiter Christian
Haensch soll das Haus entsprechend dem Farbkonzept einen hellen Ton bekommen. Bereits vor rund 20 Jahren hatte sich Bernstadt ein entsprechendes Konzept gegeben, das nun an dieser Stelle greifen soll. „Wir warten nun aber noch auf die Stellungnahme des Denkmalschutzes, ob es Gründe gibt, die gegen unsere Wahl sprechen“, sagt Haensch.

JABS
JABS – Euer Zukunftsportal
JABS – Euer Zukunftsportal

Auf JABS erfahrt ihr alles, was für eure Zukunft wichtig wird und wie ihr euch am Besten darauf vorbereitet.

Aktuell sind an dem Gebäude nach Angaben der Sparkasse Putzausbesserungen vorgenommen worden. Für den neuen Anstrich rechnet man in kommenden Tagen mit einer Stellungnahme, sodass nach aktuellen Planungen in der Woche vom 7. Juli die Fassade fertiggestellt sein soll. Erst im vergangenen Jahr war die Bernstädter Filiale innen neu saniert und ausgestattet worden. Nun war noch der Außenbereich an der Reihe.