merken
PLUS Dippoldiswalde

Neue Großpfarrei von Flöha bis Klingenberg

Was die katholische Kirche in der Weißeritzregion schon vor vier Jahren geregelt hat, folgt nun auch in der Region Freiberg und in Pretzschendorf.

Colmnitz gehört auch zur neuen katholischen Pfarrei Freiberg. Hier finden in der evangelischen Kirche auch katholische Gottesdienste statt.
Colmnitz gehört auch zur neuen katholischen Pfarrei Freiberg. Hier finden in der evangelischen Kirche auch katholische Gottesdienste statt. © - keine Angabe im huGO-Archivsys

In Freiberg wird am kommenden Sonntag eine neue Großpfarrei gegründet: „St. Johannis der Evangelist“ Freiberg. Sie umfasst die früheren Pfarreien „St. Johannes der Täufer“ in Freiberg und „St. Theresia“ in Flöha mit ihren Gottesdienststationen. Zum Gebiet dieser neuen Pfarrei gehören auch die Ortsteile der Gemeinde Klingenberg westlich der Wilden Weißeritz: Colmnitz, Friedersdorf, Klingenberg, Pretzschendorf und Röthenbach. Hier findet auch einmal im Monat in der evangelischen Kirche Colmnitz ein katholischer Gottesdienst statt.

Festgottesdienst wegen Corona verschoben

In dem Gebiet der neuen Pfarrei, zu dem auch die Städte Augustusburg, Hainichen und Oederan gehören, leben etwa 3.000 Katholiken, wie das Bistum Dresden-Meißen informierte. Am 21. Juni findet jetzt die rechtliche Neugründung der Pfarrei statt. Der Festgottesdienst mit Bischof Heinrich Timmerevers wird wegen der Corona-Einschränkungen verschoben. Er soll am 10. Oktober nachgeholt werden. Leitender Pfarrer der neuen Pfarrei wird Roman Neumüll sein, seit 2015 Pfarrer in Freiberg. Mit ihm arbeiten die beiden Pfarrer Dominikus Goth und Matthias Kocner, der bis 1997 in Geising Pfarrer war, sowie Diakon Matthias Schulz. Die Kirche St. Johannis in Freiberg wird die Pfarrkirche der neuen Pfarrei. 

JABS
JABS – Euer Zukunftsportal
JABS – Euer Zukunftsportal

Auf JABS erfahrt ihr alles, was für eure Zukunft wichtig wird und wie ihr euch am Besten darauf vorbereitet.

Die Bildung solch großer Pfarreien findet überall im Bistum Dresden-Meißen statt. 2016 bereits sind mehrere Gemeinden von Freital bis Zinnwald in der neuen Pfarrei Dippoldiswalde zusammengelegt worden. 

Mehr Nachrichten aus Dippoldiswalde und Umgebung lesen Sie hier. 

Mehr zum Thema Dippoldiswalde