merken

Meißen

Neue Haltestellen

Auf dem Nossener Markt ist das Einsteigen in Busse demnächst barrierefrei möglich. Der Bau beginnt im August.

Symbolfoto
Symbolfoto © dpa

Nossen. Für den Umbau der barrierefreien Bushaltestellen auf dem Nossener Marktplatz investieren die Stadt und der Verkehrsverbund Oberelbe (VVO) gemeinsam mit dem Freistaat Sachsen rund 670 000 Euro.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden