merken
PLUS

Neue Küche für die Oberschule

Die Pestalozzi-Oberschule in Oderwitz, die derzeit umgebaut wird, soll ein neues Physikkabinett bekommen. Dafür wird es keine Finanzzuschüsse geben. Die Gemeinde muss das Geld aus eigener Tasche zahlen.

Die Pestalozzi-Oberschule in Oderwitz, die derzeit umgebaut wird, soll ein neues Physikkabinett bekommen. Dafür wird es keine Finanzzuschüsse geben. Die Gemeinde muss das Geld aus eigener Tasche zahlen. „Im Haushalt haben wir dafür 28 000 Euro eingestellt. Wir hoffen, dass das reichen wird“, sagte Bürgermeisterin Adelheid Engel (parteilos) am Montag im Gemeinderat. Der Grund: Das neue Physikkabinett zählt als Ausstattung der Schule und ist somit per Gesetz Sache der Kommune. Anders sieht es mit einer Küche aus, die ebenfalls neu gekauft werden soll. Kochen wird als Teil des Ganztagsangebots offeriert. Dafür gibt es einen extra Fördertopf von Bund und Land, der jährlich ausgeschüttet wird. Darum wird diese Anschaffung zu 80 Prozent bezuschusst. Ratsmitglied und Oberschullehrerin Monika Linsenbarth (Die Linke ) erklärte: Es werden vier neue Arbeitsplätze entstehen, die jeweils mit einem Elektroherd, Spüle und Schränken mit allen erforderlichen Kochutensilien ausgestattet sein werden. Dafür würden Gesamtkosten in Höhe von 20 000 Euro anfallen, teilte Bürgermeisterin Frau Engel mit. Ziel sei es, dass die neue Küchenzeile nach dem Ende der Februarferien installiert ist, ergänzte sie. (SZ/sol)

August Holder GmbH
Zuverlässigkeit und Erfahrung
Zuverlässigkeit und Erfahrung

Kettensäge kaputt oder Profi-Gerät für´s Wochenende gesucht? Bei HOLDER kein Problem: Onlineshop, Werkstatt und Leihservice sorgen für funktionierendes und passendes Gerät.